Navigation

Aktuelles

Hello Members and British Bike Riders!

Hallo und Willkommen auf der Präsi – Sabbelseite!

Die CBBC – JHV hat gezeigt, dass wahrscheinlich der ehemalige DDR - Staatsratsvorsitzende Honecker vor Neid erblaßt wäre, hätte er vom Wahlergebnis unserer JHV erfahren. 100 % auf allen Ebenen, ohne Enthaltungen oder Gegenstimmen! Die Mitglieder haben nun ihren alten, und neuen 1. Vorsitzenden, wieder für weitere 2 Jahre am Hals! Das Niederrhein Treffen „ Zur nackten Kanone „ in Xanten/Obermörmter war eine recht gemütliches Angelegenheit, mit einer kleinen Startschwierigkeit am Freitagabend, welche vom Scholtenhof - Team aber im Laufe des Abends in Wohlfühl - Charakter umgewandelt wurde! Am Samstagabend, nach Beendigung der JHV, versetzte dann bei Freibier, eine ausgezeichnete dreiköpfige Rockband die JHV Teilnehmer in energiefressende Bewegung! Der CBBC Vorstand bedankt sich hiermit noch mal offiziell beim CBBC Stammtisch Niederrhein, für die Ausrichtung der diesjährigen JHV.

Das Protokoll der JHV, findet Ihr wie immer, im Innenteil dieser Info. Schon mal als Information vor ab: Die nächstjährige JHV findet in Bielefeld statt und wird vom OWL Stammtisch organisiert. Wir wünschen den OWLern gutes Gelingen bei Platzbeschaffung und Gestaltung des Treffens! Der Buchstabe „E“! Was wird da im Moment bloß für ein Fass angestochen! E – Mobilität! Selbst beim Motorrad Grand Prix in Deutschland wurde da mächtig auf die Trommel gehauen, in Form eines E-Bike Rennens! Mit markigen Ankündigungen wurde den Rennfan‘s versucht, die jaulenden Gimmelquieken als die Zukunft des Motorradrennsports schmackhaft zu machen. Aber mit 5 kümmerlichen Runden für ein Motorradrennen im Rahmenprogramm eines WM - Laufes, kam der große E-Bike Hype sichtbar auf den Teppich des Lächerlichen zurück! Die Zustimmung des Publikums galt kurz darauf aber wieder dem kraftvollen Gebrüll der traditionellen Rennmotorrädern mit Verbrennungsmotor!

Da wird zur Zeit doch mehr heiße Luft verblasen, als der gesunde Menschenverstand, zu ertragen bereit ist. Ein kleines Beispiel aus meinem eigenen Arbeitsbereich. Wie fast alle wissen, betreibe ich in Düsseldorf ein kleines Taxiunternehmen! Und hier laufen seit geraumer Zeit zig Taxen als sogenannte Eco – Taxen. Es sind alles Hybridfahrzeuge von Toyota. Staatliche steuerliche Förderung ist da das Lockmittel gewesen! Unterm Strich? Ab 40 Km/h Geschwindigkeit schaltet das Fahrzeug von Elektroantrieb auf herkömmlichen Benzintriebling um. Dieser ist so aufwendig geräuschisoliert, das der Passagier dann nur noch das Abrollen der Reifen hört. Also nur Schaueffekt beim Vorfahren an der Bestelladresse, und beim Anfahren bis 40 Km/h! Erwiesenermaßen: Augenwischerei auf Kosten des Steuerzahlers!

Was bin ich froh, dass ich diesem CBBC angehöre und immer wieder bei Treffen und anderen Veranstaltungen dem herzerfrischenden Bollern und Stampfen diverser englischer Motorräder huldigen darf! Mit einem ehrerbietigem Kotau an den Herrn Otto beende ich nun dieses Vorwort und wünsche allen CBBC Mitgliedern Gesundheit und gute Fahrt! Und wie immer: Wunsch an jeden bei allen Ausritten:

„Immer Öl im Tank oder in der Wanne, immer Druck auf dem Kolben, und vor allen Dingen, Kopf oben Gummi unten“.