Navigation

Aktuelles vom Layout

Liebe CBBClerInnen,

Klassischer Satz in BritBikerkreisen: der schönste Ton ist der Norton. Ist er, wenn er nicht aus offenen Flammenrohren kommt, aber wer fährt schon damit Ich glaube, wir CBBClerInnen sind nicht die Problemfälle mit/auf unseren Oldies, es sind die Randaleschweine, hinter denen kein normaler Streifenwagen mehr herkommt, und die sich über die gesetzlichen Grundlagen einfach hinwegsetzen. Wie oft schon sieht/hört man Harleyfahrer mit glatten Rohren. Die sind in Niedersachsen komplett durch die Zweirad-Taskforce-Hildesheim bis zum Harz rauf verschwunden. Richtig so. Diesen (schwerhörigen?) Krachmachern verdankten wir geplante Streckensperrungen rund um Braunlage und Bad Harzburg, Osterode. In Baden-Württemberg haben aktuell 160 Städte und Gemeinden bei der Landesregierung in Stuttgart Wochenendfahrverbote gefordert, speziell im Schwarzwald, Schwäbische Alb, Odenwald. Warum den Krachmachern nicht zu Leibe rücken? Die neuen db-Messgeräte sind nur noch so winzig wie eine Zigarettenschachtel, man kann sie im Höcker leicht mitführen. Rest ist bekannt. Diese Krawallheinis sollen doch Rennstrecke fahren. Die neusten politischen Forderungen bei diversen Parteien wollen sinnloses Hin- und Herfahren verbieten, richtig so, aber: steht schon seit vielen Jahren in der STVO. Anwenden und Kontrollieren ist ein ganz anderes Thema. Meine Befürchtung: Wenn man die Irren nicht aussortiert, werden wir alle Motorradfahrer mit denen in einen Topf geworfen. Die Sheriffs müssen die völlig bekloppten Vollgas-Knieschleifer-Irren aussortieren, die gern ihre Videos auch noch bei YouTube einstellen. Dann machen 5 % Irre unser schönes Hobby nicht kaputt.

Wolfgang